VPN funktioniert nicht mit Sky Go? So beheben Sie dies in 4 Schritten

Sky Go ist einer dieser Streaming-Dienste, die eine überwältigend hohe Anzahl an hochwertigen TV-Shows anbieten. Viele Benutzer sind beeindruckt von dem, was auf dem Menü steht, mit den TV-Shows, Filmen, Sportveranstaltungen, Nachrichten und Dokumentationen. Es gibt nur ein kleines Problem.

Um die Inhalte von Sky genießen zu können, muss man nämlich im Vereinigten Königreich oder in der Republik Irland leben. Dies kann durch ein VPN erfolgen, das eine UK/RoI-IP-Adresse nachahmt, um Ihnen Zugang zu gewähren. Aber das ist manchmal einfacher gesagt als getan, da VPN für so viele Benutzer nicht mit Sky Go funktioniert.

Um dies zu erreichen, haben wir eine Liste möglicher Lösungen erstellt. Anscheinend sind die meisten Mainstream-Browser für Sky Go von der Stange. Chrome und Mozilla haben angeblich Probleme, und es scheint, dass das Gleiche für Opera gilt. Der am besten geeignete Browser für den Job ist, ob Sie es glauben oder nicht, der Internet Explorer. Nutzen Sie sky go internet explorer und finden Sie im Folgenden heraus, welche Voraussetzungen dafür nötig sind. Wenn Sie keine Verbindung herstellen und über Sky Go streamen können, sollten Sie diese unbedingt auschecken.

Wie man Sky Go dazu bringt, im Ausland mit VPN zu arbeiten.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Uhrzeit und Ihr Datum auf UK oder Republic of Ireland eingestellt sind.
  2. Installieren Sie die Sky Go-App neu oder verwenden Sie einen anderen Browser für den webbasierten Client.
  3. Wechseln Sie die Server an den verschiedenen UK/RoI-Standort.
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr VPN nicht von Sky Go blockiert wird.

1: Stellen Sie sicher, dass Ihre Uhrzeit und Ihr Datum auf UK oder Republic of Ireland eingestellt sind.

Das Wichtigste zuerst. Die Diskrepanz zwischen der Systemzeit und der VPN-Zeit (Zeit, die einer bestimmten IP-Adresse zugeordnet ist) kann zu Problemen beim Zugriff auf Sky Go auf Ihrem PC aus dem Ausland führen. Sky Go kann einige Anti-Proxy-Dienste nutzen, um alle Personen in der verschiedenen Zeitzone zu blockieren. Einige Benutzer haben das Problem gelöst, indem sie einfach ihre Systemzeit so eingestellt haben, dass sie die Zeit des UK/RoI-Servers nachahmen. Danach sollten Sie auf die Sky Go zugreifen können, sowohl auf die App als auch auf den browserbasierten Client.

Sky Go VPN Einstellungen

Falls Sie sich nicht sicher sind, wie Sie es unter Windows 10 machen sollen, befolgen Sie bitte die untenstehenden Anweisungen:

  • Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die App Einstellungen zu öffnen.
  • Open Time & Language.vpn nicht funktioniert Himmel gehen
  • Deaktivieren Sie im Bereich Datum & Uhrzeit sowohl „Zeit automatisch einstellen“ als auch „Zeitzone automatisch einstellen“.
  • Wählen Sie Zeitzone und wählen Sie Dublin-London Zeitzone aus dem Dropdown-Menü. vpn nicht funktionierenden Himmel gehen.
  • Jetzt können Sie die Option „Zeit automatisch einstellen“ wieder aktivieren und das war’s.
  • Starten Sie Ihr VPN und versuchen Sie es erneut mit Sky Go.

2: Installieren Sie die Sky Go-App neu oder verwenden Sie einen anderen Browser für den webbasierten Client.

Auch die Inbetriebnahme, die VPN-Anwendungssequenz, ist wichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr VPN starten und den gleichen genauen Serverstandort wählen, der mit Ihrem Konto verbunden ist. Wenn Sie das bereits getan haben und das Problem immer noch besteht, empfehlen wir Ihnen, die Sky Go Desktop Client App neu zu installieren oder zu einem alternativen Browser zu wechseln, falls Sie lieber einen browserbasierten Access Point verwenden.

Zur Neuinstallation einer Sky Go App auf Ihrem System führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Aktivieren Sie Ihr VPN und stellen Sie sicher, dass Ihre Regionseinstellungen auf Großbritannien eingestellt sind.
  • Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Apps.vpn nicht funktioniert Himmel gehen
  • Unter Apps & Features finden Sie die Sky Go App und entfernen Sie it.vpn nicht funktionierende Sky Go App.
  • Starten Sie Ihren PC neu.
  • Öffnen Sie den Microsoft Store und installieren Sie die Sky Go App erneut.
  • Starten Sie VPN und geben Sie Sky Go einen weiteren Versuch.

3: Wechseln Sie die Server an den verschiedenen UK/RoI-Standort.

Normalerweise würde dies bedeuten, dass Sie Ihren Server/Geo-Standort an einen anderen Standort im Vereinigten Königreich oder in der Republik Irland ändern. So funktionieren die Dinge jedoch nicht, wenn es um den Zugriff auf den Sky Go-Dienst aus dem Ausland geht. Wenn Sie einen Non-Premium-VPN-Dienst verwenden, ist es schwierig, damit umzugehen.

Sie können TunnelBear ausprobieren (funktioniert angeblich immer noch mit Sky Go), aber aufgrund der Einschränkungen, die einem Datenpaket auferlegt werden, werden Sie recht schnell 500 MB kostenlos verbrauchen. Wir gehen also davon aus, dass Sie ein erstklassiges, abonnementbasiertes VPN-Tool verwenden.

Darüber hinaus können Sie mit der Premium-Lösung nach einem bestimmten Standort fragen, der Sky Go unterstützt. Wenden Sie sich einfach an Ihren Dienstanbieter und fragen Sie nach einem gültigen Standort, der Sky Go problemlos betreiben kann.

4: Stellen Sie sicher, dass Ihr VPN nicht von Sky Go blockiert wird.

Schließlich sollten Sie noch einmal überprüfen, bevor Sie sich für den Erwerb der Dienste eines bestimmten Premium-VPN entscheiden. Viele von ihnen werden von Sky Go eingeschränkt/blockiert. Auch wenn wir uns dem CyberGhost VPN anschließen, sind wir sicher, dass es wie vorgesehen funktionieren wird, da es derzeit nicht blockiert ist. Darüber hinaus ist es in einem tollen Design und mit den unbegrenzten Daten- und Bandbreitengeschwindigkeiten ausgestattet.